Freitag, 19. Juni 2009

Rosengarten 18. Juni 2009: Nachbereitung des Treffen

Am 18. Juni, eine Stunde nach 19:00 Uhr trafen sich Vera L., Sabine G., Peter S., Christoph B., Andreas J., Ralf-Martin L., Jörg H. & Jörg S. und Stefan S. (Der Schwarzhändler aus dem Margate Video) zum Hähnchenessen und Nachbereitung des Treffen vom 6.6. Es war wie immer sehr lecker und lustig.

Die Themen reichten von "Die Frauenbewegung der 80er" (und was aus ihr geworden ist), bis zu den Verhaltensmustern unserer "lieben Kleinen" ihren Eltern gegenüber. Nach den Sommerferien werden wir uns wohl wiedersehen, mehr dazu ggf. in diesem Blog.

Das Foto von unserem Treffen aus der Recklinghäuser Zeitung (erschien am 10.6.200) gibt es sogar in Farbe beim Bestelldienst des Medienhaus Bauer.

Gruß Jörg
p.s.: Nicht nur Eure Kinder sind jetzt auf YouTube, sondern ihr auch:



Montag, 15. Juni 2009

Neulich im Garten mit Kling & Kloing


Wer schon immer mal wissen wollte wie Oliver Grätz heute aussieht, der kann sich hier ein Bild machen. Neben den beiden lustigen Vögeln (Oli und ich in meinem Garten), sind besonders die beiden Metall-Tukane (links unten im Bild) zu erwähnen, die Kling & Kloing heißen, und Wasser aus ihren Schnäbeln speien, wenn der Springbrunnen eingeschaltet ist...

Dienstag, 9. Juni 2009

Abgang: Unsere Abi-Zeitung im Netz

So, wie versprochen habe ich mir etwas ausgedacht um die eingescannte Abizeitung ins Netz zu hängen, ab sofort könnt ihr sie Seite für Seite als PDF Dokument auf dem eigens dafür die eingerichteten Google site https://sites.google.com/site/abi84zeitung/ finden.

Nocheinmal vielen Dank an Klaus Theil der mir das Original zur Verfügung gestellt hat, btw: es fehlen ein paar Seiten auf denen ganzseitig Werbung geschaltet war.

Ab sofort könnt ihr über den obigen Link eine einzelne "PDF Gesamtversion" herunterladen die Hajo ten Tije dankenswerterweise erstellt hat.

Viel Spaß beim Schmökern!

Gruß, Jörg

Montag, 8. Juni 2009

Die ersten Fotos sind da...!

Die ersten Fotso von der 25. Jahrfeier letzen Samstag (dem 6.6.2009) findet ihr jetzt im Netz, wer weitere Fotos beitragen möchte schickt sie mir zu. Und nocheinmal die Fotos von der 20. Jahrfeier. Viel Spaß beim Raten, wer denn wohl wer ist...?

Gruß Jörg

Sonntag, 7. Juni 2009

Ende gut alles gut: Stimmbruch am Tag danach...

Na, das war ja fast wie früher! Kurz vor 19:00 Uhr waren Teile der 10e vertreten (Rainer Marder, Peter Szymaniak, und meiner einer...) dann wurden es immer mehr bis zum Höchststand von immerhin fast 60 Ex-Mitschülern um 21:30 Uhr.

Als ich um 02:30 Uhr nach Hause fuhr und die "Aufsicht" an Hermann Böckmann übergab, waren es immer noch rund 20, die keine Ende zu finden schienen, die üblichen Verdächtigen eben...

Dank euch allen, es hat Spaß gemacht und wir werden uns alle hoffentlich beim nächsten Treffen, 2014 wiedersehen. (D.h., einige von euch wollten nächstes Jahr nocheinmal ein Treffen stattfinden lassen, ich melde mich dann bei euch so kurz vor der Fußballweltmeisterschaft 2010, evtl. kommen ja alle zum Fußballgucken auf den Recklinghäuser Rathausvorplatz? Sollte das so stattfinden...? Wir werden sehen...)

Diejenigen die nicht dabeisein konnten, eigentlich hatten noch mindestens 10 mehr zugesagt, finden ein paar Photos im Netz. Und die PDF Version der Abizeitung 1984 "Abgang" werde ich auch noch hier verlinken.

So, ich bin irgendwie merkwürdig müde heute, mußte mir mit meinem Sohn (9 Jahre, will später unbedingt Jedi-Ritter werden) noch Episode 1 reinpfeifen, und habe angeblich eine tiefe erotische Stimme (sagt meine Frau) vmtl. durch den vielen Qualm gestern. Ich hoffe ihr könnt noch sprechen, und guteBbesserung vor allem an Prof. Silke L., die trotz Stimmlosigkeit vorbeigeschaut hat.

In diesem Sinne, passt alle auf Euch (und eure Lieben) auf, und wir lesen dann voneinander!

Gruß Jörg

Mittwoch, 3. Juni 2009

Endspurt: Nur noch 3 Tage!

Der Countdown läuft. Nur noch 3 Tage bis zum großen Wie war doch noch dein Name???-Treffen im Ratskeller in Recklinghausen, der übrigens ab 18:00 Uhr geöffnet ist.

Für diejenigen die beim 20. Jährigen nicht dabei waren: Jeder kommt wie er will, und wann er will, ein ständiges Kommen und Gehen, jeder bezahlt für sich, jeder trinkt und ißt für sich, dann noch ein Gruppenbild auf der Freitreppe für die Zeitung und dann feiern die alten Cliquen weiter...genauso wie früher. zwischendurch zeigen wir noch einen Klassenfahrtfilm der 10a+e von 1980 (Klassenfahrt nach Margate, England). Und dann heißt es irgendwann: Wir sehen uns in 5 Jahren zum 30 Jährigen!

Jetzt aber erstmal bis zum 25. Jährigen am Samstag, dem 6. Juni!
Jörg & Co.